Magnethaken / Kleiderhaken gummiert für Kastenwagen / Van / Camper

€11,50

Unsere Magnethaken haben jeweils eine Haftkraft von 8kg, sowie eine gummierte Unterseite und halten somit auch für schwere Jacken und andere Gegenstände. Die Haken lassen sich aber durch Ihre spezielle Form auch gut greifen und von der jeweiligen metallischen Oberfläche abziehen und versetzen. So kannst du zum Beispiel auch mal einen Haken außen an deinem Kastenwagen befestigen und etwas draußen anhängen (z.B. Handtücher trocknen oder ähnliches). Es gibt unzählige Möglichkeiten den Haken zu verwenden, wir selbst benutzen Ihn beispielsweise um den Duschvorhang in der Nasszelle an der Wand zu befestigen um mehr Platz zu haben.

Wir liefern den Magnethaken mit einem kleinen Edelstahlplättchen (4,5cm x 4,5cm), die rückseitige der Edelstahlplatte ist mit einem Nanoklebepad versehen (Nanotape lässt sich spurlos wieder ablösen).

Lieferumfang:

1 Magnet mit Edelstahlhaken montiert

oder

1 Magnet mit Edelstahlhaken montiert + 1 x Edelstahlscheibe 4,5x4,5cm mit rückseitigem Nanotape

oder

2 x extra Edelstahlplättchen (je 4,5cm x 4,5cm) um den Magnethaken an noch mehr Plätzen im Camper verwenden zu können.

Die Haken lassen sich natürlich mit unseren Magnettafeln kombinieren. Ebenso gibt es diese auch als Komplettset mit Magnettafel, somit entsteht eine individuelle Garderobe für deinen Camper, schaue im Shop.

Hinweise:

  • Vermeiden Sie, dass Finger oder Haut zwischen den Magnet und die Metalloberfläche gelangt und somit durch die anziehenden Kräfte eingequetscht werden. KEIN KINDERSPIELZEUG!
  • Vermeiden Sie, dass Magnete zusammenprallen oder zu schnell an die Metalloberfläche knallen da Magnete splittern können und somit scharfkantige Teile entstehen können.
  • Starke Magnetfelder können elektronische Geräte beeinflussen oder beschädigen. Besonders zu beachten für: Herzschrittmacher, implantierte Defibrillatoren, Festplatten, Kredit- und EC-Karten, Hörgeräte und Lautsprecher.
  • Ab 80°C können Magneten dauerhaft Ihre Haftkraft verlieren. Daher prüfen Sie zuerst wie stark erhitzt Ihre Karosserie ist.